Ein Autor in der Schule

Am 19. September kamen die Schülerinnen und Schüler unserer Schule in den wunderbaren Genuss, einen richtigen Autor kennen zu lernen.

Michael Petrowitz, Erfinder der Dragon Ninjas, stellte seinen neuen Band „Der Drache der Berge“ vor und las mit viel Humor und verstellter Stimme einige Passagen daraus vor. Die ganze Schule konnte in der Turnhalle zwei aufregende Stunden erleben und im Anschluss sogar ein Buch mit Signatur erwerben. Viele Kinder machten davon Gebrauch und konnten dann auch zuhause die Abenteuer der Dragon Ninjas verfolgen.

Möglich machte den Besuch das Buchhaus am Markt aus Detmold, die der Schule das spendierte. Herzlichen Dank dafür!!

     

Ein kleines Schulfest ganz groß

Vor den Herbstferien organisierte der Förderverein der Grundschule Rischenau am Freitag Nachmittag ein Schulfest. Nach zwei Jahren Corona sollte wieder einmal „klein“ begonnen werden, den Schülerinnen und Schülern die Schule auf eine andere Art und Weise zu präsentieren. Besonders für die Erstklässer war es eine neue Erfahrung, an einem Nachmittag nochmals zur Schule zu kommen.

Dank vieler Helferinnen und Helfer wurde das Fest ein voller Erfolg! Zu Beginn wollte der Wettergott mit strömendem Regen allem einen Strich durch die Rechnung machen, doch alle Beteiligten bauten mit viel guter Laune auf und wurden danach mit strahlendem Wetter belohnt. Das Fest konnte somit zusätzlich auf dem Schulhof stattfinden und auch der Grill kam dort mit leckeren Würstchen zum Einsatz. Neben verschiedenen Angeboten in den Klassenräumen und in der OGS zum Basteln und Malen, zum Riechen von Gewürzen oder Bewegungsspielen, gab es auch weitere Aktionen auf dem gesamten Schulgelände. Selbst die Feuerwehr unterstützte den Förderverein und war mit Fahrzeug, Hüpfburg und einem „heißen Drath“ dabei. Ein großartiges Kuchenbuffet, das in der OGS aufgebaut war, ließ keinen Wunsch offen.

Zum Schluss packten alle beim Aufräumen kräftig mit an und stellten sehr schnell den Zustand für den Schulalltag am Montag wieder her. Auch, wenn es als kleines Schulfest bezeichnet wurde, da es nur schulintern stattfand, so war die allgemeine Rückmeldung: Ein „kleines Schulfest“, das doch sehr groß aufgezogen worden war und ein toller Erfolg war.

Dem Förderverein, allen Organisatoren, Helferinnen und Helfern, Spendern und der Feuerwehr ein herzliches Dankeschön!

Corona- und Energiesparmaßnahmen an Schulen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

angefügt finden Sie im Auftrag von Frau Ministerin Feller das leicht modifizierte Handlungskonzept Corona mit Begleiterlass sowie einen Brief der Ministerin an die Eltern Nordrhein-Westfalens. Beides erhielten wir zum Ferienbeginn. Zur besseren Nachvollziehbarkeit finden Sie eine Version mit markierten Änderungen.

Zunächst wünsche ich Ihnen im Namen des gesamten Teams der GS Rischenau jedoch eine schöne und erholsame Ferienzeit 🍂🍄🌻🍁

Bleiben oder werden Sie gesund!

Herzliche Grüße

Dagmar Schultz, Schulleiterin

Handlungskonzept Corona – Reinschrift mit Markierung_29.9.2022

Brief der Ministerin an die Eltern_Erziehungsberechtigten aller SuS zu Corona- und Energiesparmaßnahmen_29.9.2022

 

 

Amtseinführung der Konrektorin

Mit Beginn des neuen Schuljahres bekamen wir nicht nur mehrfachen Zuwachs im Kollegium, sondern mit Frau Sonja Zeißler trat erstmals eine Kollegin die Stelle der stellvertretenden Schulleitung an. Am Freitag, den 23.09.2022 wurde Frau Zeißler in einer kleinen Feierstunde mit einigen Gästen durch Herrn Schulamtsdirektor Torsten Buncher offiziell in ihr Amt als Konrektorin eingeführt. Zu den ersten Gratulanten gehörte natürlich der erste Bürger der Stadt Lügde, Herr Bürgermeister Torben Blome. Das gesamte Team der Grundschule Rischenau, der neu formierte Schulchor sowie die Elternvertreterinnen hießen Frau Zeißler alle nochmals herzlich willkommen und wünschten ihr viel Freude, Erfolg und ein glückliches Händchen für ihre zukünftigen Aufgaben.

von links: Herr Blome (Bürgermeister), Fr. Schultz (Schulleiterin), Fr. Zeißler (Konrektorin), Herr Buncher (Schulamtsdirektor)

Schuljahresbeginn – Elternbrief der Ministerin

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

in gut anderthalb Wochen beginnt das neue Schuljahr! Ich hoffe, Sie und Ihre Kinder hatten schöne, abwechslungsreiche Ferien und konnten sich gut erholen sowie genug Kraft tanken, damit wir gestärkt und motiviert wieder loslegen können.

Mit einigem Vorlauf erhielten wir in dieser Woche seitens des Ministerium bereits ein „Handlungskonzept Corona“. Den Elternbrief der Ministerin Fr. Feller können sie hier nachlesen.

Brief der Ministerin an die Eltern_Erziehungsberechtigten aller SuS zu Corona-Maßnahmen ab 10.08.2022

Alle weiteren Informationen finden Sie wie gewohnt auf der Seite des Ministeriums unter www.schulministerium.nrw.de

Genießen Sie noch die letzten freien Tage!

Mit sommerlichen Grüßen

D. Schultz